In alle Herren Länder

In alle Herren Länder sind sie gereist, die Aebli, Feldmann,
Fischli, Freuler, Gallati, Hauser, Hophan, Landolt, Leu,
Müller und Schwitter. Die Historikerin Susanne Peter-Kubli
verwebt sechzig Schicksale von Auswanderern und
Auswanderinnen der letzten 200 Jahre zu spannenden
Geschichten von Menschen, die die Heimat verliessen,
um in fernen Ländern ein neues Leben zu beginnen.
Aus verschiedensten Gründen verliessen sie ihre Heimat:
Abenteurerlust, Armut, Sendungsbewusstsein, Liebe,
Flucht, Entdeckungsfreude.

Über 600 Namen sind vermerkt mit Ausreisedatum, Schiff,
Zielort. Ein Verwandter oder auch Bekannte sind zu finden,
vielleicht muss die Familiengeschichte neu geschrieben
werden.

Bestellen Sie das Buch via Formular zum reduzierten Preis:
CHF 35 statt 55 plus Versandkosten
.