Silvesterschellnen

Die Kinder vom Autschachen haben zum ersten Mal am Silvestermorgen in der Früh ein Silvesterschellnen durchgeführt. Gemeinsam sorgten sie dafür, dass der letzte Tag des Jahres nicht verschlafen wird. Um 5.00 Uhr morgens traffen sich die zehn Kinder zum Silvesterschellnen ein und zogen mit ihren Schellen durch das Quartier bis zum Pfarrhaus und wieder zurück. Die Tradition besagt, dass so das alte Jahr vertrieben wird. Anschliessend offerierte das Organisationskomitee allen einen feinen Zmorgen. Um 8.00 Uhr gingen alle Kinder wieder zufrieden und glücklich nach Hause.

Wir hoffen, dass das Silvesterschellnen wieder zur Näfelser Tradition wird und der Funke auf viele Kinder überspringt, damit von Jahr zu Jahr weitere dazukommen.

Besten Dank den Organisatoren.

Daniel Landolt, Präsident Dorfkommission Näfels

Weihnachtsbotschaft 2018

Geschätzte Besucher und Follower

Geschätzte Kollegen

 

Ein Jahr neigt sich dem Ende entgegen und das Neue steht mit neuen, spannenden Herausforderungen und Momenten bevor. Halten wir inne und schauen zurück auf die tollen Momente, die wir erleben durften und lernen aus den weniger schönen Erlebnissen.

 

Der Verkehrsverein möchte sich bei allen Mitgliedern, Behörden und Partnern bedanken und frohe und besinnliche Weihnachten wünschen. Für den Verkehrsverein wird es ein spannendes neues Jahr werden. Darf der VVN 2019 sein 125. Geburtstag feiern. Am 01.08.2019 wird im Anschluss an die 1. Augustfeier auch die Jubiläums-Feier des VVN’s stattfinden.

 

Geniessen wir nun die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtstage. Erholen uns gut für das neue Jahr, damit wir dieses mit grossem Elan in Angriff nehmen können.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2019 wünscht der Vorstand des Verkehrsverein Näfels.

Präsident

Marc Hauser